Dreikönigskeller Frankfurt

Events & Termine

Freitag, 24. Mai 2019

Ninety Nine & Ratrace & Zero to None

Fünf Jungs – ein Ziel: Das ist Ninety Nine. Straight forward Hardcore ohne Schnörkel und unnötiges Gepose. Das angepisste Herz auf der Zunge und ein unerwarteter Mix aus oldschool Attitüde mit metalkantigen Newschool-Tunes kommt da auf Euch zu. Die Erfurter reißen schon seit 2014 mit energetischen Shows sämtliche Bühnen im In- und Ausland ab. An die hundert Konzerte, darunter eine Minitour mit NO TURNING BACK waren die logische Konsequenz. Seit Februar sind die Thüringer mit neuem Sänger (Tritschi, Ex-Veilside) und der neuen Scheibe „Wasteland“ (Dead Serious Rec) im Gepäck unterwegs. Erwartet Stagedives und Highfives! NinetyNine klingen so.

Ratrace is a fast and furious hardcore band from Tri-city Poland. With every sound and word Ratrace expresses opposition to discrimination and injustice in our surroundings. If you are in the nature of exaltation, judging by appearances, supporting your views with others, then this music is not for you.

Der erfahrene Fünfer aus Aschaffenburg Zero to None bringt oldschool Thrash mit. Gespickt ist die Band mit ehemaligen Mitgliedern der Band Odium. Der geneigte Metaller wird in jedem Fall voll auf seine Kosten kommen. 

 

Einlass: 21 Uhr

Samstag, 25. Mai 2019

THE BUMBLEBEES

Tiefengrundwunderbares Vinyl: Sixties, Indie, Frenchpop, aufgelegt von THE BUMBLEBEES!

Einlass: 21 Uhr

Mittwoch, 29. Mai 2019

THE TULIPS

THE TULIPS sind eine 5-köpfige Band aus Bad Homburg. Seit 2002 haben sie sich zu 100% dem Garage-Rock´n Roll verschrieben und celebrieren diesen in einer eigenen heißen und wilden Mischung aus 60ties-Garage/Rockabilly/Punk´n Roll/Ska/Polka und in einer hierfür nicht alltäglichen Besetzung aus Saxophon & Harp, Orgel, Piano, Klarinette & Akkordeon, Gitarre, Drums und Kontrabass. 

Bei uns feiern THE TULIPS jetzt ihre Albumreleaseparty und bringen uns ihre brandneuen Songs mit!

Einlass: 21 Uhr

Freitag, 31. Mai 2019

Les Hyper Gaëlle

Mon Dieu – warum zur Hölle spielen drei Frankfurter Jungs Punkrock auf Französisch?!
So genau weiß das niemand, aber – entre nous – es spielt auch keine Rolle.
Les Hyper Gaëlle machen jedenfalls ordentlich Betrieb, beherrschen ihre Instrumente mit Bravour und haben ganz offensichtlich Spaß auf der Bühne.
Apropos: sprachkundige Connaisseure berichten von Texten voll Raffinesse und Selbstironie, für alle anderen klingt's eben einfach charmant.
Fazit: Adieu Tristesse und rein ins Pläsier – Du hast ein Rendezvous mit Les Hyper Gaëlle!

Les Hyper Gaëlle klingen so.

Einlass: 21 Uhr